Mobile Sirenen- und Warnanlage

Am 30.08.2022 konnten wir eine mobile Sirenen- und Warnanlage am Feuerwehrgerätehaus in Selters abholen.
Der Westerwaldkreis hat für den Brand- und Katastrophenschutz 20 dieser Anlagen angeschafft und diese zu je zwei Stück in die Verbandsgemeinden verteilt. In der VG Bad Marienberg sind die Anlagen bei der Feuerwehr Bad Marienberg-Langenbach und bei uns in Unnau stationiert. Sie sollen zur Warnung der Bevölkerung, z.B. bei Hochwasser, Stromausfall oder auch einem Bombenfund eingesetzt werden.
Der Westerwaldkreis arbeitet zur Zeit an einem einheitlichen Konzept und Alarmplan, um die Bevölkerung im Notfall schnell und effizient warnen zu können.
Da auch mit solchem Gerät geübt werden muss, werden wir die neue Anlage demnächst ausprobieren und verschiedene Strecken durch die Gemeinden Unnau und Bölsberg abfahren, um eine optimale Warnung zu erziehlen.
Bitte erschrecken sie also nicht, wenn sie einen Warnton oder eine Durchsage hören. Vergewissern sie sich, ob es sich um einen Notfall oder eine Übung handelt. Wir werden die Übungsfahrten auch noch einmal rechtzeitig bekannt geben.
 
Mobile Sirenen- und Warnanlage

Verpflichtungen und Beförderungen 2019

Am 25.10.2019 fand die alljährliche Ehrungs- und Beförderungsveranstaltung der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Marienberg in der Concordiahalle in Unnau statt.

Hier wurden auch einige Kameradinnen und Kameraden der Frewilligen Feuerwehr Unnau befördert bzw. verpflichtet.

Verpflichtet wurden:

René Knapp
Luca Remy
Dominik Schnorr (im Dienstgrad Hauptfeuerwehrmann)

Beförderung zum Feuerwehrmann:

Alexander Klemmer

Beförderung zur Oberfeuerwehrfrau:

Nadine Fritz

Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann:

Mario Kroll

Beförderung zum Oberlöschmeister:

Matthias Böcher

Ehrung "Ehrennadel in Silber":

Tobias Hermann

Wechsel der Wehrführung

Seit gestern haben wir eine neue Wehrführung. Unser bisheriger Wehrführer Andreas Stübner trat auf eigenen Wunsch vom Amt des Wehrführers zurück. Andreas ist seit dem 01. September 1996 in unserer Feuerwehr aktiv und wurde am 20. August 2011 zum Wehrführer gewählt. Zuvor war er von 2006 bis 2011 bereits stellvertretender Wehrführer und von 2002 bis 2007 Jugendwart. In seiner Amtszeit wurde unter anderem unser Fahrzeug und Gerätehaus umgebaut und saniert, die Mannschaft und Feuerwehr wieder aufgebaut, der Ausbildungsstand unserer Aktiven durch zahlreiche Lehrgänge und verschiedenste Seminare auf Kreisebene verbessert und die ersten Schritte für das neue Fahrzeug und den Anbau des Gerätehauses in die Wege geleitet. Dafür sagen wir vielen, vielen Dank Andreas (und natürlich auch allen anderen die dabei mitgewirkt haben) und willkommen zurück in der Mannschaft.

Zum neuen Wehrführer haben wir seinen vorherigen Stellvertreter Pascal Schütz gewählt. Till Schmidt übernimmt das Amt des stellvertretenden Wehrführers. Beide wurden von den Wahlberechtigten der Einsatzabteilung am 02.02.2019 unter der Wahlleitung unseres Wehrleiters Klaus Groß und im Beisein des Verbandsbürgermeisters Andreas Heidrich gewählt. Wir wünschen euch viel Erfolg in euren neuen Ämtern.
An der im Anschluss an die Wahl stattgefundenen Jahreshauptversammlung wurden die beiden durch Verbandsbürgermeister Andreas Heidrich ernannt und in ihre Ämter bestellt. 
Außerdem wurde Oberfeuerwehrmann Steffen Meyer zum Hauptfeuerwehrmann befördert, da er an der offiziellen Ehrungsveranstaltung der Verbandsgemeinde nicht anwesend sein konnte. Dazu möchte wir herzlich gratulieren.

WechselWehrfuehrung

Verpflichtungen und Beförderungen 2018

Am 26.10.2018 fand die alljährliche Ehrungs- und Beförderungsveranstaltung der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bad Marienberg im Dorfgemeinschaftshaus in Dreisbach statt.

Hier wurden auch einige Kameradinnen und Kameraden der Frewilligen Feuerwehr Unnau befördert bzw. verpflichtet.

Verpflichtet wurden:

Alexander Klemmer
Ramona Jung

Beförderung zum Feuerwehrmann/-frau:

Florian Goebels

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann/-frau:

Michelle Schäfer
Mike Kirschey
Mario Kroll
Max Schütz

Beförderung zur Hauptfeuerwehrfrau:

Annalena Krüger

Ehrung für 25 Jahre Feuerwehrdienst:

Markus Meyer

Entpflichtung aus dem aktiven Dienst:

Markus Meyer

IMG 6681

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung